Treudeutsch verliert Verfolgerduell

Lank ist beim 19:23 in Wesel extrem abschlussschwach und zu undiszipliniert.

Sebastian Platen hatte sich sein Debüt an der Seitenlinie sicher anders vorgestellt: Der Co-Trainer, der den erkrankten Hubert Krouß vertrat, saß gestern Abend erstmalig als verantwortlicher Coach auf der Bank und musste miterleben, wie sein Team das Verfolgerduell bei der HSG Wesel 19:23 (11:10) verlor und vom vierten auf den siebten Platz fiel.

>>>weiterlesen

****************************************************

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren