Treudeutsch vor schwerer Aufgabe

Die Lanker Verbandsliga-Handballer treffen morgen auf den TSV Kaldenkirchen und müssen unbedingt gewinnen, um in Reichweite zu den Aufstiegsplätzen zu bleiben.

Die Lanker Verbandsliga-Handballer sind nach der siebten Saisonniederlage, dem 19:23 bei der HSG Wesel, zwar ins Tabellen-Mittelfeld zurückgefallen, aber dennoch noch nicht raus aus dem Aufstiegsrennen.

>>>weiterlesen

****************************************************

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren