464 Norovirus-Fälle im Kreisgebiet gemeldet

2016 hat das Gesundheitsamt eine extrem hohe Zahl an Erkrankungen registriert – allein 24 in der vergangenen Woche. Besonders betroffen sind Kindergärten, Schulen und Seniorenheime.

464 Noroviren-Erkrankungen und darüber hinaus zahlreiche Verdachtsfälle sind dem Kreisgesundheitsamt in diesem Jahr gemeldet worden, allein 24 in der letzten Woche. Besonders betroffen sind Kindergärten, Schulen und Seniorenheime.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren