Assenmacher übernimmt Aufgaben von Just Gérard

Durch das Streichen einer Beigeordnetenstellen spart die Stadt rund 90.000 Euro pro Jahr.

Auf Michael Assenmacher kommt demnächst eine Menge Arbeit zu. Der Rat hat beschlossen, die Aufgabenbereiche Baubetriebshof, Grünflächen, Sportanlagen und Friedhöfe sowie technisches, infrastrukturelles und kaufmännisches Gebäudemanagement sowie Angelegenheiten des Denkmalschutzes mit Wirkung vom 1. Januar dem Technischen Beigeordneten zuzuordnen.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren