Drohnenpiloten aus Meerbusch wollen Feuerwehren helfen

Über der Hauptfeuer- und Rettungswache in Ratingen flackern rätselhafte Lichter. Was einem Ufo ähnelte, entpuppte ich bei näherem Hinsehen als Flugroboter, bzw. Drohne. Ausgerüstet mit Kamera, Wärmebildsucher und einem Scheinwerfer sind diese ferngesteuerten Fluggeräte in der Lage, in Bereiche vorzudringen, in denen es für die Feuerwehrangehörigen zu gefährlich oder zu unmöglich ist, zu erkunden.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren