Erster BMMA Lehrgang beim BCTB

Erster BMMA Lehrgang beim BCTB

Der Budo Club Taifun Büderich hat erfolgreich den ersten BMMA Lehrgang durchgeführt.

Nach dem Trainingsmotto der Budo Mixed Martial Arts Gruppe des Vereins haben die Teilnehmer die Möglichkeit verschiedene Kampfstile anzuschauen und auszuprobieren.

Hierzu war als erster Referent und Kampfsportexperte Manfred Thull 4.Dan Jiu Jitsu eingeladen.
Ju-Jitsu ist die traditionelle Kriegskunst der Samurai, die bei Verlust der Waffe oder besonderen Angriffen eingesetzt wurde.
Ursprünglich waren die Techniken je nach Clan geheim und dem Adel vorbehalten.

Zum Ende der Ära der Samurai wurden vermehrt Polizisten gegen jegliche Art von Attacken in Ju-Jitsu ausgebildet, um widerspenstige Samurai waffenlos zu entwaffnen und zu überwältigen. Dementsprechend effizient und kompromisslos wurden und werden die Techniken eingesetzt – damals wie heute…

Aus diesem Grund war das Motto unseres Lehrgangs: „Kurz und hart“
Alle Anwesenden waren mit Begeisterung dabei und die Zeit ist leider wie im Flug vergangen.
Den Teilnehmern hat es sehr gut gefallen und Sie freuen sich schon auf den nächsten Lehrgang der ihnen die Sportart Krav Maga näher bringen soll.

Wir möchten uns bei Manfred Thull für diesen tollen Lehrgang bedanken sowie auch bei seinem Uke Marc Dröge.
Wer Interesse am Kampfsport hat, kann jederzeit zu unseren Trainingszeiten ein kostenloses Probetraining absolvieren.
Informieren Sie sich auf der Webseite www.bctb.de.

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren