Anliegerfahrbahn der Poststraße wird zur Fahrradstraße

Einhellig begrüßt wurde in der gemeinsamen Sitzung von Planungs- und Bauausschuss jetzt das Radverkehrskonzept, das die Planungsgemeinschaft Verkehr aus Hannover für die Stadt Meerbusch ausgearbeitet hat. Es sei gelungen und zielführend, lobte die CDU. Sie sei frohen Mutes, dass es nun mit dem Radverkehr in Meerbusch vorangehe, sagte Heidemarie Niegeloh (SPD). Expertin Heike Prahlow hatte zuvor die Grundzüge des Konzeptes erläutert, das dafür sorgen soll, dass mehr Menschen auf das Rad umsteigen.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren