DRK braucht dringend Blutspenden

Das Rote Kreuz weist darauf hin, dass vor allem in den Ferien die Sorge um ausreichende Mengen an Spenderblut zur Versorgung der Patienten steigt. Bereits seit Mitte September fallen die Blutspenderzahlen drastisch, sagt Stephan David Küpper, Pressesprecher des DRK-Blutspendedienst West.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren