test-right

Herbstkonzert des Böhler-Orchesters im Alten Kesselhaus

Der Hinweis ist deutlich: „Sie hören heute Musik, wie Sie sie bisher wahrscheinlich noch nie gehört haben.“ Geheimnisvoll bereitet Klarinettist Andreas Lind das Publikum in dem voll besetzten Alten Kesselhaus – darunter Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage und Wirtschaftsförderin Heike Reiß – auf den Auftritt des Sinfonischen Blasorchesters Böhler vor. Der Konzerttitel „Licht.Gestalten“ schraubte die Erwartungen hoch.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren