test-right
Angebot begrenzt!
Jetzt zugreifen!


Angebot begrenzt!
Jetzt zugreifen!

Komposthaufen entzündete sich

Der Löschzug Strümp rückte am späten Montagabend mit 13 Einsatzkräften und zwei Löschgruppenfahrzeugen zu einem Vegetationsbrand an die Buschsstraße aus. Trotz Minusgeraden hatte ein großer Komposthaufen angefangen zu brennen. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte weithin sichtbare Flammenbildung fest.

  • vegetationsbrand-1
  • vegetationsbrand-2
  • vegetationsbrand-3

Auf Grund der Abgelegenheit des Komposthaufens musste eine Wasserversorgung über 200 Meter durch den Garten eines Privatgrundstückes aufgebaut werden. Vier Feuerwehrmänner unter Atemschutz löschten den Brand, der im Inneren des Haufens ausgebrochen sein musste, mit rund 5.000 Litern Löschwassers. Da mehrere Schichten Kompost händisch abgetragen werden mussten dauerte der Einsatz rund zwei Stunden.

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren