Elektro-Autos für die Stadt-Flotte

Die Mitarbeiter der Stadt Meerbusch sind ab jetzt elektrisch unterwegs. Die Stadt hat zwei E-Smarts für ihren Fahrzeugpool angeschafft.

Wenn die Mitarbeiter der Stadt Dormagen zu Außenterminen fahren, nehmen sie dabei meistens die silbernen Wagen mit den NE MB-Kennzeichen. Ein Pool aus 23 Fahrzeugen steht den Angestellten zur Verfügung. Darunter sind bereits mehrere Hybrid-Autos. Jetzt gibt es daneben auch zwei Smarts mit Elektroantrieb.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren