test-right


Angebot begrenzt!
Jetzt zugreifen!

TSV Meerbusch: Fleßers köpft Siegtor in Schlussminute

Der Innenverteidiger des TSV macht beim 1:0-Sieg in Nettetal den Unterschied aus. Meerbusch klettert auf Rang zwei.

Als die mitgereisten Meerbuscher Fans sich schon enttäuscht mit einem torlosen Remis abgefunden hatten, schlug ihre Mannschaft doch noch zu: Mit 1:0 gewannen die Oberliga-Kicker des TSV bei Union Nettetal, weil Innenverteidiger Robert Fleßers in der 89. Minuteper Kopf das Tor des Tages erzielte.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren