Heimatkreis Lank finanziert den Bau: Politik nimmt geschenkte Brücke an

Die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses haben dem Vorschlag des Heimatkreises Lank zugestimmt.

Die Erleichterung war Franz-Josef Jürgens, Geschäftsführer des Heimatkreises Lank, dann doch anzumerken. Nach intensiver Diskussion haben die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses am Dienstagabend mit großer Mehrheit (15 Pro-Stimmen, zwei Enthaltungen) die Schenkung der großen Brücke am Latumer See angenommen.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren