Judosafari des BCTB

Am vergangenen Samstag fand in der kleinen Turnhalle der Städt. Maria-Montessori-Gesamtschule die diesjährige Judosafari des Budoclubs Taifun Büderich statt.

Bei einer Judosafari sollen sich die Kinder in Übungen verschiedener Disziplinen beweisen. Vorab wurde in einem Kreativwettbewerb künstlerisches und handwerkliches Geschick herausgefordert. Am Samstag dann fanden die leichtathletischen Übungen und der Budoteil statt. Bei diesen Teilen wurden Weitsprung, Wettlauf, Weitwurf und der sogenannte „Stierkampf“ durchgeführt.

In 4 Teams traten insgesamt 47 Kinder gegeneinander an. Zu den Kindern aus dem Verein gesellten sich hier auch Kinder aus der OGS Strümp, aus der Trainingsgruppe Kaarst und der Grundschule in Hochdahl, die alle von den Trainern des BCTB im Judo trainiert werden.

Da die Auswertung der einzelnen Wettbewerbe durch den Judoverband erfolgt, erwarten alle die Bekanntgabe der Ergebnisse mit großer Spannung.

Bei der Osteraktion des Vereins am 27.04 am „Jröne Meerke“ plant das Jugendteam die Ergebnisse bekannt zu gegeben.

 

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren