40 Rundballen brennen in Ilverich
40 Rundballen brennen in Ilverich

40 Rundballen brennen in Ilverich

In den frühen Morgenstunden des 1. Mai brannten aus bisher ungeklärter Ursache rund 40 Rundballen auf einem Feld in Ilverich.
Beim Eintreffen der Feuerwehreinheiten aus Langst-Kierst und Lank standen die Ballen bereits im Vollbrand.

  • fw-strohballenbrand-nierst-2
  • fw-strohballenbrand-nierst-3
  • fw-strohballenbrand-nierst-4
  • fw-strohballenbrand-nierst

Die Feuerwehr entschied sich dazu, einen Großteil der Ballen kontrolliert abbrennen zu lassen. Die restlichen Ballen wurden anschließend auseinandergezogen und mit Hilfe eines Tanklöschfahrzeugs und seinem 5.000 Liter fassenden Wassertank abgelöscht.

Die Einsatzdauer zog sich über dreieinhalb Stunden und beschäftige zu Beginn 19 Einsatzkräfte. Zur Schadensursache und -höhe kann die Feuerwehr keine Angaben machen.

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren