Paket-Diebstahl: Wie man den Tätern auf die Spur kam

Willich/Krefeld/Meerbusch. Am Krefelder Amtsgericht wurde am Dienstag der Prozess gegen vier Männer im Alter von 29 bis 38 Jahren aus Willich, Viersen, Meerbusch und Mönchengladbach fortgesetzt.

Dem Quartett wird gewerbsmäßiger Diebstahl vorgeworfen. Konkret sollen sich die Männer, die als Fahrer für ein Paketunternehmen tätig waren, im Frühjahr 2014 zusammengetan, sich mehrfach im Willicher Gewerbegebiet getroffen und dort eine große Anzahl von Waren, meist Mobiltelefone und Tablet-PCs, aus den von ihnen geführten Lkw geraubt haben.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren