Tag der offenen Tür beim Löschzug Büderich

Am Sonntag ludt der Löschzug Büderich in das Gerätehaus zum Tag der offenen Tür ein.
Der Tag begann um 9:30 Uhr mit einer Feldmesse. Ab etwa 11:00 Uhr konnten sich die Gäste umfassend und anschaulich über die Arbeit und die Ausrüstung des Löschzuges informieren.

  • fw-lz-bue-tagderoffentuer-1
  • fw-lz-bue-tagderoffentuer-2
  • fw-lz-bue-tagderoffentuer-3
  • fw-lz-bue-tagderoffentuer-4

Neben Schauübungen und Vorführungen durfte jeder einmal selbst aktiv werden, z.B. durch das Besteigen einer Drehleiter. Weiterhin konnten die Fahrzeuge des Löschzuges besichtigt und betreten werden. Unter anderem konnte der neue Gerätewagen „Gefahrgut“ mit seiner umfassenden Beladung begutachtet werden.
Für die Kleineren war vor allem die Rundfahrt mit dem Löschfahrzeug von großem Interesse. Zusätzlich gab es für die Kinder eine Spielecke, die Möglichkeit zum Schminken und ein Kindertheater.

Auch eine Führung durch das neu gebaute Gerätehaus war jederzeit möglich. Der Löschzug Büderich hatte aber auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt und durfte sich auf zahlreiche Gäste freuen. Viele nutzen auch die Möglichkeit, sich das Fahrrad von der Polizei codieren zu lassen.

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren

Schneller kann man einfach nicht sparen!

 

Jetzt günstigen Strom- oder Gasvertrag abschließen und einen Neukundenbonus von bis zu 130,00 Euro sichern.

 

(Angebot gültig bis: 31.08.2019  23:59)