Urteil am Landgericht Düsseldorf: Fünf Jahre Haft nach Messerattacke

Der 34-jährige Meerbuscher soll in einer psychiatrischen Anstalt untergebracht werden. Bei der Urteilsverkündung am Montag hatte er erneut für einen Eklat gesorgt und das Opfer aufs Übelste beschimpft. Er kann noch in Revision gehen.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren