„Dabei sein ist alles“ – Kinderolympiade im Familienzentrum Fronhof

Eine von zehn Stationen: Lale Korkmaz (6 Jahre alt; links) und Marie Schwarz (6) haben beim Schubkarrenrennen sichtlich Spaß.

Tollen, toben, spielen, Spaß haben- das stand jetzt bei der Mitmacholympiade im Städtischen Familienzentrum Fronhof in Büderich im Vordergrund. Rund 60 Kinder und ihre Eltern haben getreu dem olympischen Gedanken „Dabei sein ist alles“ mitgemacht. „Das sind nicht nur Kinder, die unsere Einrichtung besuchen, sondern auch Kinder aus der Nachbarschaft“, freut sich Kerstin Teetz, die die Organisation des Spiele-Nachmittags übernommen hat. Zehn Stationen müssen die Kinder durchlaufen, von Dosenwerfen, über Eierlaufen und Sackhüpfen bis hin zu einem Schubkarrenrennen. „Die Bewegung und das Miteinander stehen hierbei im Vordergrund. Es geht nicht um den Wettbewerb. Daher gibt es auch keine Verlierer, sondern nur Gewinner“, weiß Kerstin Teetz. „Bewegungsmangel ist oft Ursache für Haltungsschäden, Übergewicht oder Konzentrationsschwierigkeiten der Kinder“, so Teetz weiter. Die Mitmach-Olympiade soll die Kleinen daher mit viel Spaß und Kreativität zur Bewegung motivieren. Über das große Interesse an der Aktion freut sich Kerstin Teetz, die als Gruppenleiterin am Familienzentrum Fronhof arbeitet. Sie wünscht sich, „dass wir den Eltern Anreize mit auf den Weg gegeben haben, Bewegung auch vermehrt in den Alltag einzubauen“.

 

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren