Fotofreunde Meerbusch stellen in der Stadtbibliothek aus

Einige Mitglieder des Fotoclubs bei einem Ausflug in den Terrazoo Rheinberg.
(v.l.) Petra Horioka, Renja Laskowski (Gründerin der Fotofreunde Meerbusch), Claudia Högel, Wolf Meyer-Ricks, Anja Progl, Dirk-Olaf Leimann

Am Samstag, den 29. Juni 2019 um 11.00 Uhr findet die Vernissage zur ersten gemeinsamen Ausstellung der Fotofreunde Meerbusch in der Stadtbibliothek in Büderich statt. Erst anderthalb Jahre ist es her, als einige engagierte Fotografinnen und Fotografen die Fotofreunde Meerbusch gründeten. Antrieb war das gemeinsame Hobby. Was nützen die besten Bilder, wenn sie in der hintersten Ecke der Festplatte verstauben. Nur im Dialog entwickelt man sich weiter. Sei es bei der Bildbesprechung am monatlichen Clubabend oder bei gemeinsamen Aktionen zur Architektur in Köln, zu Tierischem im Terrazoo Rheinberg oder Modernem bei einem Lightpainting Workshop. Von Anfang an war klar, dass sich die Mitglieder mit ihren besten Bildern an nationalen und internationalen Fotowettbewerben beteiligen. Einige Mitglieder konnten aufgrund vielfacher Erfolge europäische und amerikanische Ehrentitel erringen.

Die Ausstellung kann in der Stadtbibliothek, am Dr.-Franz-Schütz-Platz 5, während der Öffnungszeiten bis zum 25. Juli 2019 besichtigt werden. Die Bibliothek ist dienstags und freitags von 14.00-18.00 Uhr, mittwochs von 15.00-19.00 Uhr, donnerstags von 10.00-18.00 Uhr und samstags von 10.00-14.00 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen zu den Fotofreunden Meerbusch über renja [dot] laskowski [at] web [dot] de

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren