Prozessbeginn: 45-jähriger Meerbuscher wegen schwerer Brandstiftung vor Gericht

Der Mann soll ein leerstehendes Ladenlokal in Düsseldorf angezündet haben. Zur Tatzeit schliefen in dem Wohn- und Geschäftshaus mehrere Menschen.

Wegen schwerer Brandstiftung steht ab Mittwoch, 12. Juni, ein Meerbuscher mit türkischer Staatsangehörigkeit vor dem Landgericht Düsseldorf. Vorerst sind vier Verhandlungstage angesetzt.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren