Radfahrerin durch Unfall verletzt – Verkehrskommissariat ermittelt

Am Dienstag (16.07.), gegen 8:30 Uhr, ereignete sich am Gladiolenweg ein Verkehrsunfall, bei dem eine 77-jährige Radfahrerin Verletzungen erlitt. Die Frau war zuvor auf der Meerbuscher Straße in Richtung Osterath unterwegs gewesen. An der Kreuzung mit dem Gladiolenweg kam es zum Zusammenstoß mit dem Kleintransporter eines Mannes aus Mühlheim an der Ruhr. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der 49-Jährige die Vorfahrt der Radfahrerin missachtet, als er aus dem Gladiolenweg nach rechts auf die Meerbuscher Straße abbiegen wollte. Rettungskräfte brachten die verletzte Seniorin vorsorglich in eine Klink. Das Verkehrskommissariat der Polizei nahm die Ermittlungen auf.

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren

Schneller kann man einfach nicht sparen!

 

Jetzt günstigen Strom- oder Gasvertrag abschließen und einen Neukundenbonus von bis zu 130,00 Euro sichern.

 

(Angebot gültig bis: 31.08.2019  23:59)