Wohnungseinbrecher flüchtig – Polizei fahndet nach dunkelgrauem Alfa Romeo

Am späten Donnerstagabend (22.08.), gegen 23:30 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis darüber, dass Unbekannte sich an einem freistehenden Einfamilienhaus auf dem Ilbertzweg in Meerbusch-Strümp zu schaffen machen. Die Täter hatten bereits die Haustür aufgehebelt und Teile des Mobiliars durchsucht, als Nachbarn durch einen akustischen Alarm auf den Einbruch aufmerksam wurden. Sodann flüchteten drei Männer in einem anthrazitfarbenen PKW der Marke Alfa Romeo mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Bergfeld.

Das dunkel gekleidete Trio war etwa 20 bis 30 Jahre alt, circa 175 bis 185 Zentimeter groß und trug schwarze Sturmhauben. Eine Fahndung nach dem Wagen durch die Polizei verlief bislang ohne Erfolg. Ob und was ihnen an Beute in die Hände fiel, konnte noch nicht angegeben werden. Das Neusser Fachkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf die Flüchtigen oder den anthrazitfarbenen PKW der Marke Alfa Romeo geben können, die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 3000 zu informieren.

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren

Schneller kann man einfach nicht sparen!