Bei Stadtranderholung für Arche Noah gespendet

Michaela Danker und Hildegard Miedel vom Tierpark Arche Noah freuen sich über den „Spendenelefanten“, den sie von Beate Enzel und David Kümmel vom Team der Stadtranderholung überreicht bekommen.

Über eine Spende in Höhe von 400 Euro kann sich der Tierpark Arche Noah in Meerbusch-Büderich freuen. Zusammengekommen ist das Geld im Rahmen des Eltern-Tags bei der diesjährigen Stadtranderholung. „Die Eltern haben Kaffee und Kuchen gespendet, den wir dann an die Gäste verkauft haben. Der Verkaufserlös geht in diesem Jahr an die Arche Noah in Büderich“, freut sich die Organisatorin der Stadtranderholung Beate Enzel vom Meerbuscher Jugendamt. Traditionell findet am vorletzten Tag des zweiwöchigen Ferienspaßes ein Eltern-Tag statt, an dem die Kinder und Jugendlichen gemeinsam mit den Eltern feiern und über die Erlebnisse berichten. „Seit vier Jahren sammeln wir bei der Abschlussveranstaltung für den guten Zweck. Nachdem wir in der Vergangenheit Projekte in Afrika oder Nepal unterstützt haben, wollten wir in diesem Jahr vor Ort spenden und haben uns daher für die Arche Noah entschieden“, so Enzel. „Darüber freuen wir uns natürlich sehr. Wir planen aktuell beispielsweise einen gelenkschonenden Sandplatz für die Tiere. Außerdem muss das Dach des Futterhauses abgedichtet werden“, berichtet Michaela Danker, Leiterin der Arche Noah. „Wir freuen uns daher immer sehr über Spenden. Viele der 20 bis 30 Jahre alten Häuser auf unserem Gelände müssen nach und nach saniert werden. Zudem ist Futter für die Tiere durch die langanhaltende Dürre der vergangenen Sommer teuer geworden“, so Danker weiter. Für den 7. Dezember plant Michaela Danker, die im Frühjahr die Leitung von Hildegard Miedel übernommen hatte, den ersten Weihnachtsmarkt in dem Tierpark. „Wir setzen hauptsächlich auf Handwerk und selbst gemachtes. Für die Kinder ist natürlich auch der Nikolaus dabei“.

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren


A N B I E T E R W E C H S E L
 

Schneller kann man einfach nicht sparen!

 


 
 

(Gültig bis:31.10.2019 23:59)