Den Altweibersommer nutzen und jetzt nochmal Am Eisenbrand grillen

Wer das sonnige Wochenende noch einmal zu einem zünftigen Grillen in schöner Umgebung nutzen möchte, hat jetzt ganz offiziell am Sportpark Am Eisenbrand in Büderich Gelegenheit dazu. An der Fußballwiese neben dem Stadion steht wieder ein städtischer Grillplatz zur Verfügung. Die Fläche wurde gepflastert, ein Tisch mit zwei Bänken lädt zum gemütlichen Picknick mit Blick auf den Dyckhof ein. Ihren Grill bringen die Nutzer selbst mit, Grillasche kann vor Ort entsorgt werden. Parkplätze gibt es an der Straße Am Eisenbrand nur wenige Schritt entfernt. „Ein öffentlicher Grillplatz hat in Meerbusch gefehlt. Es gab immer wieder Nachfragen“, so Michael Betsch, als Bereichsleiter verantwortlich für die Grünflächen der Stadt. „Wir sind sicher, dass die Anlage dort rege genutzt wird.“ Hintergrund: In der freien Natur rund um Meerbusch ist Grillen nicht gestattet. Auch in den landschafts- und naturgeschützten Bereichen am Rheinufer ist offenes Feuer verboten.

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren


A N B I E T E R W E C H S E L
 

Schneller kann man einfach nicht sparen!

 


 
 

(Gültig bis:31.10.2019 23:59)