Kunst-Workshop der Stadtranderholung bekommt eigene Ausstellung

Im Rahmen der Stadtranderholung sind 30 kreativ gestaltete Gemälde entstanden, die nun in der Stadtbibliothek ausgestellt werden.

In der Stadtbibliothek in Meerbusch-Büderich startet am Samstag, 28. September, eine Ausstellung der besonderen Art. Die 30 Kunstwerke, die dort bis zum 25. Oktober zu sehen sind, sind allesamt bei der diesjährigen Stadtranderholung entstanden.„Acrylic Pouring“ heißt die Kunstform, die die Künstlerinnen Corinna Matzeit und Marlies Garthe den Kindern und Jugendlichen näher gebracht haben. Auf Deutsch heißt „Acrylic Pouring“ nichts anderes als Acryl gießen. „Dabei werden verschiedene Acrylfarben in einem Becher verdünnt und Silikon-Öl beigemischt. Anschließend wird der Becher auf eine grundierte Leinwand gestürzt. Die Farben verlaufen auf der Leinwand und lassen tolle, individuelle Muster entstehen“, erklärt Corinna Matzeit die Technik. „Anschließend erhitzen wir die Farben mit einem Heißluftfön. Durch das Silikon-Öl entstehen weitere kunstvolle Blasen auf dem Bild“, erzählt die Künstlerin. Die Kinder jedenfalls waren begeistert und durften sich selbst am „Acrylic Pouring“ ausprobieren, entstanden sind dabei 30 kreativ gestaltete Gemälde. Die Ausstellungseröffnung ist am Samstag, 28. September um 11 Uhr.

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren


A N B I E T E R W E C H S E L
 

Schneller kann man einfach nicht sparen!

 


 
 

(Gültig bis:31.10.2019 23:59)