Reaktion auf Fusion zweier Volksbanken: Volksbank Düsseldorf Neuss irritiert über Fusion

Die geplante Fusion der Volksbank Meerbusch mit der Volksbank Mönchengladbach hat in der Nachbarschaft für Irritationen gesorgt.

Die Volksbank Düsseldorf Neuss empfindet diese Zusammenarbeit beider Bankhäuser als regional unlogisch. Deren Chef Rainer Mellis im Gespräch mit unserer Zeitung: „Sinnvoller wäre eine Fusion im Rhein-Kreis Neuss, wo die Volksbank Düsseldorf Neuss und die Raiffeisenbank Kaarst heute aktiv sind.“ Schließlich liege Meerbusch doch im Kreis Neuss – da wäre eine Zusammenarbeit mit einer der beiden Genossenschaftsbanken effizienter und sinnvoller.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren


A N B I E T E R W E C H S E L
 

Schneller kann man einfach nicht sparen!

 


 
 

(Gültig bis:31.10.2019 23:59)