Schätzfrage zum Tag der Bibliotheken

1995 hat Richard von Weizsäcker den “Tag der Bibliotheken” ins Leben gerufen. Seitdem veranstalten viele Öffentliche Bibliotheken jedes Jahr am 24. Oktober kleinere Aktionen für ihre Leser. Die Stadtbibliothek Meerbusch lädt die Meerbuscher Bürger dieses Jahr zu einer Schätzfrage ein. Wer richtig schätzt, wie viele Medien die Stadtbibliothek im Jahr 2018 angeschafft hat, kann eine der begehrten Bibliothekstassen gewinnen. Wenn die genaue Zahl nicht geschätzt wird, werden die drei Teilnehmer prämiert, die am nächsten an der Zahl liegen. Die digitalen Medien sind bei der Schätzung nicht einzubeziehen. Teilnahmekarten sind in allen Stadtteilbibliotheken erhältlich. Teilnahmeschluss ist Donnerstag der 7. November 2019.

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren