Unfall fordert zwei Verletzte – Verkehrskommissariat ermittelt

Bösinghoven. Dienstagnachmittag (29.10.) forderte ein Verkehrsunfall zwei Verletzte und hohen Sachschaden. Gegen 15:00 Uhr, beabsichtigte eine 80-Jährige, mit ihrem Mercedes von der Straße “An der Autobahn” nach links auf die Bösinghovener Straße abzubiegen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam es dabei zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Ford Focus. Bei dem Aufprall verletzten sich beide Fahrzeugführer. Rettungskräfte brachten sie in Krankenhäuser. Beide PKW wurden abgeschleppt. Die Feuerwehr streute auslaufende Betriebsmittel ab. Der Verkehr musste umgeleitet werden. Das Verkehrskommissariat der Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren