Wie trainiert Europas Tennis Nachwuchselite?

Schaut vorbei am kommenden Wochenende bei Vamos J in Meerbusch.

Am kommenden Wochenende -11.-13.10.19- kommt es im Sport-u. Tennis Resort Meerbusch –kurz: Teremeer- zu einer tollen Tennis Premiere. „Vamos J“ nennt sich eine Initiative des japanischen Sportartikelherstellers YONEX, die in Europa erstmals in Deutschland und England durchgeführt wird. Dabei handelt es sich um ein International besetztes Tennis Trainingscamp für Jugendliche und Nacchwuchscracks aus ganz Europa. Das Camp steht unter der Leitung von Proficoach Nick Horvat und seinem Team und wird auf Deutschem Boden vom 11.10. bis 13.10.19 im Meerbuscher Teremeer stattfinden. 24 Teilnehmer aus den Spitzenregionen der europäischen Tennisjugend meldet YONEX PR Manager Carsten Neuhaus darunter den Deutschen Meister der Altersklasse U 11 Niels Mc Donald aus Schwerin, das 16-jährige italienische Toptalent Luca Nardi oder die wohl kommende 15-jährige Weltklassespielerin Linda Noskova aus Tschechien. Interessierte und Zuschauer sind dabei herzlich willkommen, denn das Trainingscamp ist öffentlich.

Optimaler und kostenloser Anschauungsunterricht in Sachen Profitraining

„Für junge Tennisspieler, deren Eltern und auch Trainer bietet Vamos J einen optimalen und kostenlosen Anschauungsunterricht in Sachen Profitraining und leistungsambitioniertem Übungsaufbau“, so Teremeer Manager Marc Raffel, der die Veranstaltung an den Niederrhein nach Meerbusch holte. Gemeinsam mit Stephan Frings managt er seit dem 1. September das Teremeer. Auch die Deutsche Ex-Weltranglisten Vierte, Grand Slam Finalistin und 2-fache Filderstadt Siegerin Anke Huber wird Vamos J im Teremeer am kommenden Samstag, den 12.10.19 besuchen und die jungen Teilnehmer anleiten. „Wir sind durchaus stolz auf diesen Besuch“ so Stephan Frings, der alle Zuschauer und Gäste gerne auch auf das Bistrot Angebot mit frischen Snacks & Drinks im Teremeer –nicht nur während Vamos J- aufmerksam macht.

Zeitplan: Fr, 11.10.19, 14.30-20 Uhr, Sa, 12.10.19, 08-20 Uhr, So, 13.10.19, 08-15 Uhr.
Ort: Teremeer, Sport-u. Tennis Resort Meerbusch, Hülsenbuschweg 8, 40667 Meerbusch
www.teremeer.de

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren


A N B I E T E R W E C H S E L
 

Schneller kann man einfach nicht sparen!

 


 
 

(Gültig bis:31.10.2019 23:59)