Aktion an St. Martin: Büdericher Königspaar spendet für Skatepark

Am Montag nach dem St. Martinszug geben Schützenkönig Rainer Höterkes und seine Frau Heike einen Euro pro Kind, das an deren Stand singt.

Als amtierender Büdericher Schützenkönig versteht sich Rainer Höterkes nicht nur aufs Feiern, sondern er tut auch gerne Gutes. Am Montag wird er während des St. Martinszugs auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz in Büderich einen Pavillon aufbauen. Dort können Kinder nach dem Zug ein Martinslied vortragen; Rainer Höterkes, seine Frau Heike und einige Mitglieder des Hofstaats verteilen Mandarinen, Höterkes spendet hinterher einen Euro pro singendem Kind für das Projekt Skate- und Bikepark Strümp.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren


A N B I E T E R W E C H S E L
 

Schneller kann man einfach nicht sparen!