Der nächste Sommer kommt bestimmt
Der nächste Sommer kommt bestimmt

Der nächste Sommer kommt bestimmt

Ganz in diesem Sinne wurde im evangelischen Kindergarten Lank eine neue Sonnenmarkise für die Kleinsten installiert, die die Kinderhaut im nächsten Sommer vor den schädlichen Sonnenstrahlen schützen soll. „Das Projekt war mir ein besonderes Anliegen“ erklärt die Kindergartenleiterin Martina Ketzer. „Die Sonneneinstrahlung wird immer intensiver. Da ist es wichtig, dass gerade die Wasserspielecke ausreichend von einer Markise beschattet wird.“

Der Wasserspielbereich war im vergangenen Sommer im Rahmen eines Vater-Kind-Projektes um eine Matschküche ergänzt worden, die bei den Kleinsten sehr gut ankam. Damit war jedoch das bestehende Sonnensegel endgültig zu klein geworden.
Ermöglicht wurde die Markise durch die Großspende eines Bürgers aus Lank. „Wir sind ihm für seine ausgesprochen großzügige Zuwendung sehr zu Dank verpflichtet.“ freut sich Ketzer. „Ohne finanzielle Zuschüsse von außen könnten wir den Kindern keinen so attraktiven Außenbereich anbieten. Über unseren Förderverein können wir derartige Spenden aus der Bevölkerung sinnvoll einsetzen.“

Kinder und Eltern schließen sich dem Dank an. Sie schauen den heißen Sommertagen im nächsten Jahr nun gelassen und mit Vorfreude entgegen.

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren