Motorrollerfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Freitagmorgen (10.01.), gegen 08:45 Uhr, wurde ein Motorrollerfahrer auf der Moerser Straße in Meerbusch-Büderich durch einen Verkehrsunfall verletzt. Die 19-jährige Autofahrerin hatte nach ersten Erkenntnissen der Polizei beim Verlassen einer Grundstücksausfahrt, den 33-jährigen Piaggio-Fahrer übersehen. Dieser stürzte beim Zusammenstoß mit dem Kleinwagen und verletzte sich dabei. Rettungskräfte brachten den Meerbuscher in ein Krankenhaus.

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren