Parteiloser Kandidat: Thomas Dzulko will Bürgermeister werden

Der parteilose Manager aus Strümp will ein Zeichen setzen: „Nicht die Partei, sondern die Menschen stehen im Mittelpunkt.“

Noch genießt Thomas Dzulko die Ruhe und geht mit seiner französischen Bulldogge Cäsar spazieren. Aber das wird sich bald ändern, denn der 54-Jährige kandidiert am 13. September für das Amt des Bürgermeisters der Stadt Meerbusch.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren