Verletzter Fußgänger nach Verkehrsunfall

Büderich. Am Dienstag (21.1.), gegen 16:45 Uhr, rückten Polizei und Rettungskräfte zu einem Verkehrsunfall an der Necklenbroicher Straße aus. Eine 40-jährige Autofahrerin gab gegenüber den Streifenbeamten an, dass sie die Necklenbroicher Straße in Richtung Düsseldorfer Straße befahren habe, als plötzlich ein torkelnder Mann unvermittelt auf die Straße getreten und gegen ihr Auto gefallen sei. Ähnlich schilderten Zeugen das Geschehen. Der offenbar alkoholisierte Fußgänger erlitt Verletzungen, die eine medizinische Behandlung in einem Krankenhaus notwendig machten. Das Verkehrskommissariat der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren