Paketbote zeigt Raub am Valentinstag

Am Freitag (14.02., Valentinstag), 15:20 Uhr, fahndete die Polizei nach zwei Verdächtigen, die kurz zuvor einen Paketboten in Büderich überfallen haben sollen.

Der Angestellte einer Kurierfirma gab gegenüber den Beamten an, beim Versuch ein Paket an der Straße “Am Kniekamp” zuzustellen, von zwei Männern überfallen, getreten und beraubt worden zu sein. Die Unbekannten hätten ihm das Paket mit Gewalt entrissen und seien anschließend zu Fuß in Richtung Laacher Weg geflüchtet.

Die Täter beschrieb der Paketbote wie folgt: Einer der Männer war blond und hellhäutig. Er trug eine weiße Jacke. Sein Komplize war dunkelhäutig, etwa 185 Zentimeter groß und älter als 25 Jahre. Dieser Mann war mit einer dunklen Jacke bekleidet. Eine Fahndung der Polizei führte bislang nicht zur Ergreifung der Tatverdächtigen. Die Kripo sucht Zeugen, die den Überfall beobachtet oder sonstige Informationen zu den Gesuchten haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen genommen.

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren