Johanniter-Heim in Büderich: Hilferuf: „Wir brauchen 300 Masken“

Büderich. Das Pflegeheim des Johanniterstifts in Büderich hofft auf die Unterstützung der Meerbuscher für den Notfall.

Es kommen keine Besucher mehr ins Altenheim des Johanniterstifts, dafür klingelt das Telefon ununterbrochen. Die Besucher von gestern wollen nun wissen, wie es ihren Verwandten oder Angehörigen im Heim geht. Und wie sie helfen können. Darauf hat Heimleiter Detlef Wacker eine klare Antwort: „Wir brauchen Masken.“

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren