Bürgermonitor: Posse um eine Lärmschutzmauer

Strümp. Dieter Krane will an seinem Grundstück eine Schallschutzwand bauen. Seit zwei Jahren wartet er vergeblich auf eine Baugenehmigung.

Seit 1976 wohnt Dieter Krane am Bommersweg. Seitdem ist viel passiert. „Der Straßenlärm hat zugenommen und zugenommen und zugenommen“, sagt er. Das macht sich vor allem im Garten bemerkbar, der an die Osterather Straße grenzt.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren