Gonellastraße einen Monat lang Einbahnstraße

Die Gonellastraße in Lank wird ab Montag, 14. September für rund einen Monat zur Einbahnstraße. Bis Ende August war die Straße wegen der laufenden Tiefbauarbeiten komplett gesperrt. Derzeit gibt es nur eine halbseitige Sperrung, die aber mehr schlecht als recht zu befahren ist.

Deshalb wird die Gonellastraße ab kommenden Montag bis voraussichtlich zum 16. Oktober nur von der Uerdinger Straße aus befahrbar sein. Für Autofahrer, die aus Richtung Josef-Tovornik-Straße, kommen wird eine Umleitung eingerichtet. Der Drogeriemarkt an der Gonellastraße und die beiden benachbarten Parkplätze bleiben weiter erreichbar. Die Polizei ist informiert und wird das Verkehrsverhalten beobachten.

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren