Spende für die Jugendfeuerwehr

v.l.n.r.: Jürgen Grosse, Löschgruppenführer Ferdinand Klein und Jugendwart Dirk Körner

Die Jugendfeuerwehr aus Langst-Kierst freut sich über eine großzügige Spende über 1.500€. Überreicht wurde die Spende durch den Langst-Kierster Büger und Gönner der Feuerwehr, Jürgen Grosse, der, wie er selbst sagt, schon über 50 Jahre in dem beschaulichen Ortsteil am Rhein wohnt und sich in der Zeit um seine Sicherheit keine Sorgen machen brauchte. Einer der Gründe dafür ist die Verlässlichkeit auf die Freiwillige Feuerwehr. Um deren Arbeit und insbesondere den Nachwuchs der Florianer zu fördern wünschte er sich von seinen Geburtstagsgästen zum 80zigten Geburtstag anstatt Geschenke einen Beitrag für die Spende. Hierzu wurde extra die auf dem Bild zu erkennende Spendenbox gebastelt.

Herr Grosse selbst rundete den Betrag auf und überreichte Löschgruppenführer Ferdinand Klein und den Jugendwart Dirk Körner die Spende. Mit einem Teil des Geldes werden neue Sportutensilien angeschafft.

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren