Ampel vorübergehend außer Betrieb

Aufgrund von Wartungsarbeiten des Landesbetriebs Straßen NRW muss die Ampelanlage an der Kreuzung von Neusser -, Düsseldorfer – und Römerstraße in Büderich am morgigen Dienstag, 13., und am Mittwoch, 14. Oktober, ausgeschaltet werden. Die Techniker spielen ein neues Programm auf und stellen die Ampel auf LED-Technik um. Im Kreuzungsbereich gelten dann aus Sicherheitsgründen Tempo 30 und die bekannten Vorfahrtsregeln.

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren