Das große “Gregs Tagebuch”-Rätsel in der Stadtbibliothek Meerbusch

Obwohl schon 2008 der erste Band der humorvollen Kinderbuchreihe “Gregs Tagebuch” erschien, haben die Comicromane des Autors Jeff Kinney bis heute nichts von ihrer Beliebtheit eingebüßt. Inzwischen gibt es 15 Bände, in denen der Schüler Greg Heffley über seine Überlebensstrategien während des Schulalltags berichtet. Die Romane, in denen Greg seine Abenteuer dem Tagebuch anvertraut, haben durchaus autobiographische Züge. “Gregs Tagebuch” hat schon lange Kultstatus erreicht und gehört nach wie vor zu den Ausleihrennern der Stadtbibliothek. Hier sind die Bücher nicht nur in deutscher, sondern auch in englischer Sprache ausleihbar. Gregs Abenteuer stehen auch als E-Book in der Onleihe, als Hörspiel-CD oder als Spielfilm-DVD zur Verfügung. Zurzeit können die Medien der Stadtbibliothek über den “Click & Collect”-Service ausgeliehen werden.

Gregs Schöpfer, Jeff Kinney, wird am 19. Februar 50 Jahre alt. Anlässlich seines runden Geburtstags hat die Stadtbibliothek ein “Gregs Tagebuch”-Rätsel für alle Kinder ab 8 Jahren entworfen. Wer mitmachen möchte, findet das Rätsel auf der Homepage der Stadt Meerbusch. Auf der Unterseite der Stadtbibliothek https://meerbusch.de/kultur-und-tourismus/stadtbibliothek.html befindet sich der Link zum Rätsel. Greg-Leser werden die Fragen zum Autor und zu Greg und seiner Familie leicht beantworten können. Wer die Begriffe in das Gitterrätsel einträgt, erhält den Lösungssatz. Wer eins von drei Greg-Überraschungspaketen gewinnen möchte, schickt den Lösungssatz unter Angabe von Namen, Adresse und Alter bis zum 12. März 2021 per E-Mail an stadtbibliothek [at] meerbusch [dot] de. Wer Fragen zum Rätsel hat, dem hilft das Bibliotheksteam gerne unter Tel. 02132/916448 weiter.

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren