WIR SIND MEERBUSCH: *Eine Gemeinschaft - *8 Stadtteile - *unzählige Möglichkeiten

Einbrecher hatten es auf Geldautomaten abgesehen – Kripo ermittelt

In der Nacht zu Dienstag (05.10.) drangen offenbar unbekannte Täter gewaltsam in den Vorraum einer Supermarktfiliale an der Gottlieb-Daimler-Straße ein. Sie hebelten die Glasschiebetür auf und machten sich dann an dem dahinter befindlichen Geldautomaten zu schaffen. Nach derzeitigen Erkenntnissen scheiterten ihre Versuche jedoch, so dass sie ohne Beute vom Tatort flüchteten. Der Einbruch fand gegen 00:45 Uhr statt. Hinweisen zufolge handelte es sich bei den Tätern um mindestens drei dunkel gekleidete Personen.

Eine Fahndung führte bislang nicht auf die Spur der Täter. Die Kripo sicherte Spuren am Tatort. Auch die Ermittlungskommission „Heat“ wurde in die noch andauernden Ermittlungen einbezogen.

Hinweise von Zeugen nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

.

.