WIR SIND MEERBUSCH: *Eine Gemeinschaft - *8 Stadtteile - *unzählige Möglichkeiten

Kunstpfaderöffnung am Latumer See

Der Heimatkreis freut sich, an der Entwicklung des vom MKK initiierten Kunstpfades als Partner aktiv mitarbeiten zu können. Mit den Mitteln der Kunst soll das Meerbuscher Naherholungsgebiet Latumer See so auf eine neue Art ins Bewusstsein der Besucher gebracht werden. Nun ist der Startschuss zur Realisierung des Kunstpfades mit der Aufstellung der Plastik von Tristan-Ulysses Hutgens gefallen ist. Eingebettet in die Natur um den Latumer See, wird sich der Kunstpfad durch die Aufstellung weiterer Skulpturen in den kommenden Jahren entwickeln. Das gute kulturelle Angebot in der Stadt Meerbusch wird so um eine besondere Attraktion bereichert. Zu begrüßen ist auch, dass die Stadt Meerbusch aktuell Mittel bereitgestellt hat, um die Gestaltung am Latumer See weiter zu optimieren. Hier ist der Heimatkreis Lank mit dem Bau der großen Latumer Brücke bereits in Vorleistung getreten.

Weitere "Blickpunkte"
Wohnungseinbrüche in Osterath und Büderich – Polizei sucht Zeugen