WIR SIND MEERBUSCH: *Eine Gemeinschaft - *8 Stadtteile - *unzählige Möglichkeiten

Neue Schutzkleidung für die Feuerwehr

Die Feuerwehr Meerbusch hat kürzlich seine Einsatzkräfte mit einer neuen, modernen Schutzbekleidung ausgestattet. In Zukunft tragen die Frauen und Männer Sandfarben statt Schwarz.

Die Persönliche Schutzkleidung der Feuerwehr Meerbusch hat nach über 2 Jahrzehnten ausgedient. Die neue Ausrüstung schützt die Angehörigen der Feuerwehr durch die Verwendung hochmoderner Materialien besser vor den Gefahren im Einsatzdienst, insbesondere vor Hitze bei der Brandbekämpfung und vor einer Kontaminationsverschleppung durch Schadstoffe im Brandrauch.

Augenfälligstes Merkmal: Die neue Einsatzschutzkleidung ist sandfarben. Durch die helle Farbe ist eine bessere Sichtbarkeit gegeben, die Kleidung heizt sich weniger auf, sie ist wasserabweisend und atmungsaktiv. Nicht zuletzt: Verschmutzungen heben sich besser ab, sodass schneller klar wird, wann es Zeit ist für die nächste Reinigung.

Darüber hinaus bietet die neue Schutzkleidung durch eine neu, individuell auf den Träger zugeschnittene Passform ein Plus an Bewegungsfreiheit, durchdachte Taschenlösungen bieten dem Träger eine Vielzahl von Verstauungsmöglichkeiten für im Einsatz mitgeführte Geräte.

.

.