WIR SIND MEERBUSCH: *Eine Gemeinschaft - *8 Stadtteile - *unzählige Möglichkeiten

Wenn die Prinzessin auf der Erbse kichert und Bettmän nicht schlafen kann

Neue Kindertheater-Reihe im Forum Wasserturm startet ab 16. Januar mit fünf Vorstellungen.

Im Forum Wasserturm an der Rheinstraße in Lank-Latum startet am kommenden Sonntag, 16. Januar, die neue Kindertheaterreihe der Stadt Meerbusch. Zu Gast ist zum Auftakt das Duisburger Theater „Tom Teuer“ mit dem Märchen „Die Prinzessin auf der Erbse“. Bis Mitte Mai sind – jeweils sonntags um 15 Uhr – insgesamt fünf Vorstellungen für kleine Theater-Fans im Angebot. Karten zum Vorverkaufspreis von 6,60 Euro gibt es in allen Meerbuscher Buchhandlungen oder in der Kulturverwaltung der Stadt Meerbusch unter der Telefonnummer 02159 / 916-251. An der Tageskasse, die jeweils eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn öffnet, gibt es Tickets zum Preis von sieben Euro.

In die zweite Runde geht die Kindertheaterreihe am Sonntag, 13. Februar, mit „Mascha und die drei Bären“, inszeniert vom Jurowka-Theater aus Aachen. „Der kleine Löwe Leopold“ gastiert am Sonntag, 20. März, mit dem Theater Turbine aus Dortmund an der Rheinstraße. Lustig wird’s auch am Sonntag, 10. April, wenn das Puppentheater Tandera aus Testorf die Wasserturm-Bühne bespielt: „Bettmän kann nicht schlafen“ heißt das Stück. Tierisch geht’s zum Finale am 15. Mai zu: Die Lokalmatadoren, das Seifenblasen-Figurentheater aus Meerbusch, präsentiert „Die sieben Geisslein“.

Mehr Infos zu den einzelnen Stücken gibt es auf www.forum-wasserturm.de.

.

.