WIR SIND MEERBUSCH: *Eine Gemeinschaft - *8 Stadtteile - *unzählige Möglichkeiten

Bürgerstiftung wählt neuen Vorstand und Stiftungsrat

Doris zur Bonsen, Stefan Bender und Hermann Müsch wurden von dem ausscheidenden Vorsitzenden des Stiftungsrates, Heribert Schween, und dem neuen Vorsitzenden, Toni Selders, in einer kleinen Feier verabschiedet. (Foto: BürgerStiftung Wir für Meerbusch)

Die BürgerStiftung Wir für Meerbusch hat einen neuen Stiftungsrat gewählt. Dem Gremium gehören künftig als neue Mitglieder Doris Beseler, Claudia Evertz, Bürgermeister Christian Bommers, Christian-Thomas Perlick und Volker Klemm an. Für eine weitere Amtszeit standen zudem Angelika Mielke-Westerlage, Franz-Josef Radmacher, Michael Schmuck, Johannes Spennes und Gerd van Vreden zur Verfügung. Den Vorsitz hat Toni Selders von seinem Vorgänger Heribert Schween übernommen, der künftig als zweiter Vorsitzender dem Gremium erhalten bleibt. „Ich danke Heribert Schween für sein langjähriges Engagement als Vorsitzender des Stiftungsrates und die immer gute Zusammenarbeit. Ein herzlicher Dank gilt insbesondere aber auch allen anderen ausscheidenden Stiftungsratsmitgliedern“, so der neue Vorsitzende des Stiftungsrates, Toni Selders.   
Ausgeschieden sind Doris zur Bonsen, Stefan Bender, Hermann Müsch, Editha Hackspiel und Carsten Graaf. Alle gehörten dem Gremium seit Gründung der Stiftung im Juli 2008 an. Auch der Vorstand der BürgerStiftung wurde neu gewählt. Die bisherigen Vorstandsmitglieder standen zu einer Wiederwahl zur Verfügung. So wurden neben dem Vorsitzenden Dr. Lothar Beseler, auch Petra Bachmann, Karl-Heinz Rütten und Thomas Wolf in ihren Ämtern bestätigt. Erweitert wurde der Vorstand um Dr. Dr. Winfried Spittler.

.

.