WIR SIND MEERBUSCH: *Eine Gemeinschaft - *8 Stadtteile - *unzählige Möglichkeiten

Premiere: Rathaus leuchtet zum Auftakt der „Orange Days“

Zum Auftakt der weltweiten „Oranges Days“, der Internationalen Tage gegen Gewalt an Frauen, wird das Rathaus an der Dorfstraße am Donnerstag, 25. November, von ca. 17.30 bis 21.30 Uhr in orangem Licht leuchten. Damit reiht sich Meerbusch erstmals in die Reihe zahlreicher Kommunen weltweit ein, die ihre Verwaltungsgebäude zum „Orange Day“-Start anstrahlen lassen. „Wir setzen damit ein solidarisches Zeichen für die Grundrechte von Frauen“, so Bürgermeister Christian Bommers. Mit der Illumination unterstützt die Stadt auch die Arbeit des Clubs der Meerbuscher Soroptimistinnen, die in jedem Jahr vielfältige Aktionen starten, um auf Gewalt und Unterdrückung von Frauen in aller Welt aufmerksam zu machen.

Nebenbei dürfte das leuchtende Rathaus auch ein interessantes Fotomotiv hergeben.

Bitte beachten: Der Bürgersteig am Rathaus ist während der Beleuchtung für Fußgänger gesperrt.

.

.