WIR SIND MEERBUSCH: *Eine Gemeinschaft - *8 Stadtteile - *unzählige Möglichkeiten

Diebe steigen durch Fenster ein – Kripo ermittelt nach Wohnungseinbruch

Am Samstagmorgen (31.07.) meldete sich ein Anwohner der Straße „Auf der Scholle“ bei der Polizei, um einen Wohnungseinbruch zu melden. Täter hatten sich während der Abwesenheit der Bewohner über ein aufgebrochenes Fenster Zutritt verschafft und mehrere Zimmer nach Diebesgut durchwühlt.

Nachbarn wurden in der Nacht von Freitag (30.07.) auf Samstag (31.07.), zwischen 22 und 23:30 Uhr, auf verdächtige Geräusche aufmerksam, konnten diese aber nicht zuordnen, so dass der Einbruch erst am darauffolgenden Tag auffiel.

Art und Umfang der Beute sind bislang unbekannt.

Die Kripo sicherte Spuren am Tatort und nahm die Ermittlungen auf. Zeugen, die möglicherweise Verdächtiges im Tatzeitraum beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 mit dem Kriminalkommissariat 14 in Verbindung zu setzen.


Wohnungsinhaber, die sich über Einbruchsdiebstahl und die Möglichkeiten technischer Sicherungen informieren möchten, finden Fakten und Ansprechpartner auf der Internetseite der Polizei https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw/artikel/praevention-3

.

.