WIR SIND MEERBUSCH: *Eine Gemeinschaft - *8 Stadtteile - *unzählige Möglichkeiten

Frau mit unbekanntem Gegenstand beworfen – Zeugenaufruf

Symbolbild

Am Mittwoch (16.06.), gegen 14:10 Uhr, soll eine Fußgängerin an der Kreuzung Holbeinstraße/ Moerser Straße von Jugendlichen mit einem unbekannten Gegenstand beworfen worden sein. Die Frau überquerte gerade die Fahrbahn, als sie von einem kleinen Objekt mit Wucht am Kopf getroffen wurde.

Die Jugendlichen sollen sich an einer Mauer neben dem dortigen Kiosk aufgehalten haben. Die 55 Jahre alte Frau aus Meerbusch blieb unverletzt.

Das Kriminalkommissariat 23 bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 zu melden.

.

.